Professioneller Umgang mit der Vermutung sexualisierter Gewalt

Diese Fortbildung soll Auseinandersetzung und Austausch, die Vermittlung von Wissen und mehr Sicherheit für den Umgang mit dem Thema im Alltag von Kindertageseinrichtungen und Horten bieten.

 

Inhalte:

  • Sexueller Missbrauch an Kindern:
    • Grundinformationen  – Täterstrategien – Folgen
  • Umgang mit den eigenen Gefühlen – Einnehmen einer klaren Haltung
  • Erarbeitung einer Zielorientierung:
    • Was soll erreicht werden?
    • Was soll auf jeden Fall vermieden werden?
  • Vorstellung des Handlungsleitfadens und des Drei-Phasen-Modells
    • Auseinandersetzung mit spezifischen Themen:
    • Umgang / Gespräche mit dem betreffenden Kind
    • Gestaltung des Kontaktes / der Gespräche mit den Eltern des Kindes
    • Dokumentation: Was ist zu beachten?
    • Wo erhalten Sie Unterstützung?

 

Methodik:      

Vortrag, Diskussion, Austausch

 

Zielgruppe:   

MitarbeiterInnen aus dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

 

Referent/in: 

Angela Blonski, Dipl.-Pädagogin

Leiterin der Beratungsstelle Lilith e.V., Beratungsstelle für Mädchen und Jungen zum Schutz vor sexueller Gewalt

                                                                             

Anmeldefrist:            01.10.2020

 

 

Beginn
12.11.2020 um 14:00 Uhr
Ende
12.11.2020 um 18:00 Uhr
Ort
Interkulturelles Mädchenbildungszentrum
Salierstr. 59
(Ecke Eingang Luitgardstr.
75177 Pforzheim
Ansprechpartner

Raffael Biscardi

E-Mail: raffael.biscardi@caritas-pforzheim.de
Telefon: 07231/128-911
Max. Teilnehmer
15
Anmeldungen
0
Freie Plätze
15
Preis
25 €
Redner

Angela Blonski (Dipl.- Pädagogin)

Caritasverband Pforzheim

Blumenhof 6 
75175 Pforzheim

Telefon (07231) 128-0 
Telefax (07231) 128-110 
info (at) caritas-pforzheim.de 

Anfahrt »

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontaktformular

Kontaktformular
captcha

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.